News-Details

Um- und Neubau im Gartencenter Göppert in Haslach-Bollenbach

Neuer Verkaufs- und Cafebereich wird entstehen

Stadtadthotel Hansjakob in Haslach

In der grün-erleben-Gärtnerei Göppert soll ein Gastronomie-/ Cafébereich mit Verkaufsfläche für regionale Produkte/ Lebensmittel entstehen. Die neuen Bereiche werden ins Gebäude integriert.

Auch die Fassade des Gartencenters bekommt im Zuge eines Neu-Aufbaus von Gewächshäusern ein neues Gesicht. Der neu geplante Bereich für Gastronomie und Verkauf regionaler Produkte/ Lebensmittel befindet sich in der Nähe des Haupteingangs.

Bei den Um- und Anbaumaßnahmen werden noch weitere Änderungen und Verbesserungen vorgenommen: Der Eingang erfolgt durch den Kaltbereich, direkt entlang an der Eigenproduktionsfläche der Beet- und Balkonpflanzen. Die Wegeführung innerhalb des Gebäudes wird verbessert. Zudem soll durch den Einbau von Rollmobilcontainern im Produktionsbereich rationelleres Arbeiten ermöglicht werden. Durch die mobilen Tische wird zudem eine bessere Klimaführung der Pflanzen möglich. Direkt neben dem Verkaufsbereich entsteht ein neues Lager, somit können die bestehenden Lagerräumlichkeiten hinten im Anlieferbereich als Arbeitshalle für die Produktion genutzt werden.

Durch die Entstehung des neuen Gastronomie-/ Cafébereichs und des Verkaufs regionaler Lebensmittel wird die Attraktivität des bestehenden Gartencenters gesteigert und die Kundenbindung erhöht. Die Kunden erleben den Besuch des Betriebes als Freizeitgestaltung, da sie im Zuge des Einkaufs noch in der grün-erleben-Gärtnerei Göppert verweilen um bei einer Tasse Kaffee oder einer kulinarischen Köstlichkeit entspannen können. Der Gastronomie-/Cafébereich soll besonders familienfreundlich mit großer Kinderspielecke gestaltet werden. Dazu bietet die Gärtnerei mit dem grünen Wohlfühlklima ein besonderes Ambiente. Das Gartencenter wird durch die Ergänzung des Gastronomie-/ Cafébereichs in Form einer Erlebnisgastronomie und des Verkaufs regionaler Produkte zu einem beliebten Ausflugsziel für die ganze Familie.

Ein weiterer Synergieeffekt zwischen dem neuen Gastronomie- und Verkaufsbereiches und dem Gartencenter besteht im Verkauf von Gemüse und Kräutern, die in der Gärtnerei angebaut werden. Im Café können so zum Beispiel Kräutertees oder Gemüse aus eigener Produktion angeboten werden.

Mit den Abbrucharbeiten wurde am Gartencenter Anfang Juli 2019 begonnen und Ende Juli abgeschlossen. Nach den Handwerkerferien wurde mit dem Aufbau der Stahlkonstruktion begonnen.

Die Fertigstellung des neuen Produktionsbereiches ist für Ende 2019 geplant und die ab Frühjahr 2020 darf sich Bollenbach über die Neueröffnung des Cafébereichs freuen.

Baustellenbilder

Zurück